Ihre Kapitalanlage: kernsaniertes Mehrfamilienhaus in zentraler Lage von Lauterbach!

Objektangaben: Objekt-ID: 5915
Objektart
Haus
Ort
Lauterbach (36341)
Zimmeranzahl
8
Wohnfläche
230 m²
Grundstücksfläche
555 m²
Baujahr
1790
Stellplätze
3
Kaufpreis
270.000 €
Angaben zum Energieausweis:
Befeuerungsart
Erdgas leicht
Heizungsart
Zentralheizung
Objektbeschreibung
In sehr zentraler und trotzdem ruhiger Lage von Lauterbach befindet sich dieses kulturdenkmalgeschützte Mehrfamilienhaus auf einer Grundstücksfläche von ca. 555 m² zum Verkauf. Durch die gute Lage sind sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs bequem fußläufig zu erreichen. Das Grundgebäude wurde um 1790 gebaut. Die Wohnfläche von ca. 230 m² verteilt sich mit insgesamt acht Zimmern über drei Etagen auf drei Wohneinheiten.

Im ca. 83 m² großen Erdgeschoss befindet sich ein großzügiges Wohnzimmer mit Übergang zu einem weiteren Zimmer, welches individuell genutzt werden kann. Ebenfalls erreichen Sie vom Wohnbereich aus die gepflegte Terrasse mit Übergang zum schönen Garten. Eine gemütliche Wohnküche, ein Tageslichtbad mit Wanne und Dusche sowie ein freundliches Schlafzimmer vervollständigen diese Einheit. Dieser Wohneinheit ist im Kellergeschoss ein großzügiger Kellerraum zugeordnet, welcher direkt über die Wohnung erreichbar ist.

Über eine Treppe im Hausflur erreichen Sie die größte Wohnung im Obergeschoss. Diese verfügt mit ca. 86 m² Wohnfläche über eine ähnliche Aufteilung wie die Erdgeschosswohnung. Statt der Terrasse können Sie auf dieser Etage auf einem sonnigen Balkon entspannen.

Der Spitzboden wurde im Rahmen der Totalsanierung in 2003/2004 ausgebaut und wird seit dem als Dachgeschosswohnung genutzt. Die ca. 61 m² Wohnfläche teilen sich auf zwei geräumige Zimmer, eine Küche sowie ein Tageslichtbad mit Badewanne und Dusche. Ein praktischer Abstellraum bietet zudem ausreichend Stau- und Lagerfläche. Auch der Ober- sowie Dachgeschosswohnung ist ein Kellerraum zur gemeinschaftlichen Nutzung zugeordnet.

Im Außenbereich sind drei Stellplätze vorhanden.

Aktuell sind alle Wohneinheiten vollständig vermietet, wodurch sich die Immobilie optimal als Kapitalanlage eignet. Die jährliche Nettokaltmiete beläuft sich auf ca. 13.992 €.

Das Mehrfamilienhaus wurde seit 2003 fortlaufend saniert. So wurden in 2003 die Außenfassade, das Dach sowie die Fenster erneuert. In dem Zuge wurden auch die elektrische Versorgung sowie die Wasserleitungen komplett ausgetauscht sowie die Heizung neu installiert.

Überzeugen Sie sich selbst bei einem Besichtigungstermin von den Vorzügen dieses Mehrfamilienhauses mitten in Lauterbach.

Gerne beantworten wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Fragen zu diesem Objekt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Lage
Lauterbach ist eine Kreisstadt im Vogelsbergkreis mit ca. 14.100 Einwohnern. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken sowie Kindergärten und Schulen befinden sich im Kernort Lauterbach. Ein reges Vereinsleben und verschiedene Freizeitmöglichkeiten fördern zudem das gesellschaftliche Miteinander. Das 25 km entfernte Fulda ist aufgrund der Verkehrsanbindung gut zu erreichen.
Sonstiges
Weitere attraktive Immobilienangebote finden Sie zudem auf unserer Homepage www.v-r-immobilien.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Immobilien-Anfrage
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder
Ihr Ansprechpartner
Johanna Haase
0661 296 979 68
Immobilien-Anfrage
*Pflichtfelder
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.